Jugendfeuerwehr

Am 06.01.2018 trafen sich die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Inden mit ihren Betreuern, um gemeinsam nach Aachen in die 100,5 Arena zum jährlichen Schlittschuhlaufen zu fahren.

Um 10 Uhr startete der gemeinsame Tag in Frenz am Gerätehaus. Von da aus fuhren alle gemeinsam mit den MTF’s nach Aachen.

Vor einiger Zeit kamen unseren Betreuerinnen Corinna Becker und Nina Wolff die Idee einen Girls Day zu planen. Es wurde gar nicht lange überlegt. Alle Ideen wurden zusammen geworfen und ein Plan wurde zusammen gestellt. Geplant war ein gemütlicher Abend mit einem gemeinsamen Kochen, alkoholfreien Cocktails, gemeinsam Spielen und Filme gucken. Natürlich mit einer gemeinsamen Übernachtung im Jugendfeuerwehrraum.

Am 14.10.2017 machten sich 5 Delegierte der Jfw-Inden um 14:00 Uhr auf den Weg nach Nörvenich, da die Kreisjugendfeuerwehr Düren zur Versammlung eingeladen hatte. In der Neffeltalhalle begann die Sitzung pünktlich um 15:00 Uhr.

Das gemeinsame Backen ist mittlerweile ein ein fester Bestandteil in der Jahresplanung der Jugendfeuerwehr.

Wie schon seit ein paar Jahren veranstaltete die Jugendfeuerwehr Inden auch in diesem Jahr wieder einen Vormittag, an dem gemeinsam Plätzchen für die Weihnachtszeit gebacken wurden.

In der Ersten Ferienwoche am 23. und 26.10.2017 absolvierten 16 Mitglieder der Jugendfeuerwehr an zwei Tagen jeweils von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr den Erste-Hilfe-Grundkurs. Unter der Leitung von Volker Derichs vom DRK Jülich wurde an zwei Tagen die Kunst der Ersten Hilfe in Theorie und Praxis gelehrt und aufmerksam von den Teilnehmern aufgenommen.

Wie Sie vielleicht schon in einigen Beiträgen gesehen haben, gibt es in der Jugendfeuerwehr Inden eine sogenannte Mediengruppe.

Hier stellen wir uns einmal kurz vor:

Innogy! SE unterstützte die Jugendfeuerwehr mit 2000€ bei der Herrichtung des in die Jahre gekommenen Flurs der Feuerwehr in der Alten Schule Frenz.

Wie Sie in einem vorherigen Bericht vielleicht schon gelesen haben, hat ein Teil der Jugendfeuerwehr Inden am 08.07.2017 an der Leistungsspange in Baesweiler teilgenommen. Bei uns ist es mittlerweile schon gang und gäbe, nach einem erfolgreichen Bestehen der Leistungsspange einen gemütlichen Abend oder ein sogenanntes Nachtreffen zu planen.

Sie fragen sich bestimmt wer oder was Fred ist. Eine neue Technik, die der Feuerwehr hilft Sicherheit für den Bürger zu gewährleisten ? Ein neues Frühwarnsystem, der männliche Nachfolger von NINA? Ein neues Mitglied der Feuerwehr?

Letzte Einsätze

MeldungDatum
Gasgeruch 18.06.2018
Verletztes Tier 17.06.2018
Ölspur 11.06.2018
Straße unter Wasser 30.05.2018
Wasser im Aufzugschacht 30.05.2018

Nächste Termine

25Jun
7Jul
11:00 - 11:30
Probealarm
9Jul

Steigst Du mit ein?

Steigst Du mit ein?

An- & Abmeldung