Plätzchen backen 2017

Das gemeinsame Backen ist mittlerweile ein ein fester Bestandteil in der Jahresplanung der Jugendfeuerwehr.

Wie schon seit ein paar Jahren veranstaltete die Jugendfeuerwehr Inden auch in diesem Jahr wieder einen Vormittag, an dem gemeinsam Plätzchen für die Weihnachtszeit gebacken wurden.

Eingeladen wurden diesmal nicht nur die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, sondern auch die dazugehörigen Familien. Nachdem sich um 10:00 Uhr alle im  Jugendfeuerwehrraum eingefunden hatten, konnte es los gehen. Der Teig wurde wie jedes Jahr von Corinna Becker vorbereitet, so dass direkt mit dem großen Ausstechen begonnen wurde. Die fertig ausgestochenen Plätzchen wurden dann mit und von den Betreuern in den Backofen geschoben.

Da alle mit großer Motivation und Spaß ausgestochen haben, war dies schnell erledigt. Mittags gab es dann zur kleinen Stärkung, Brötchen und Würstchen. Nach dem Essen waren dann alle Plätzchen abgekühlt. Endlich konnte mit der schönsten Arbeit begonnen werden: dem verzieren. Da hatten sogar die ganz Kleinen großen Spaß dran.

Am Ende war wieder klar: diese Aktion wird weiter jährlich durchgeführt, da alle großen Spaß hatten.

Ein Dank geht an alle Betreuer, die Teilgenommen und mit organisiert haben!

 

Ihr Medienteam der Jugendfeuerwehr Inden

Jetzt mitmachen!

Letzte Einsätze

MeldungDatum
Ölspur 23.09.2018
Verletztes Tier 20.09.2018
Tierfang 19.09.2018
Person hinter Tür 07.09.2018
Herrenloser mittelgroßer Hund 01.09.2018

Nächste Termine

1Okt
6Okt
11:00 - 11:30
Probealarm
15Okt

An- & Abmeldung