Neues Mitglied in der JF-Inden

Am 9.5.2022 war es so weit, die Jugendfeuerwehr konnte nach fast 4-jähriger Anwärterzeit ein neues Mitglied in ihren Reihen begrüßen, und zwar einen frisch in Eigenleistung restaurierten Tragkraftspritzenanhänger (TSA), aus dem Jahr 1962.

An insgesamt 23 Arbeitstagen, wurden 193 Arbeitsstunden geleistet. Zahlreiche Arbeitsgänge waren nötig, um in der Summe ein solch großartiges Ergebnis zu erzielen. Zunächst musste ein passender Anhänger gefunden werden, der nicht mehr nur noch Schrottwert hatte, dabei aber unserem Budgetrahmen entsprach.

Nach erfolgreicher Suche konnte der Anhänger schließlich zu uns überführt werden, wo er dann zunächst ausgemistet und gereinigt wurde. Darauf folgten ein erster und zweiter Anstrich, wobei das Innenleben auf „links“ gedreht wurde, das Zubehör wie Holzboxen, neue Reifen, neue Kennzeichen etc. musste besorgt und verarbeitet werden. Parallel dazu wurde das alte Buswartehäuschen in Frenz zum Stellplatz für den TSA ertüchtigt bzw. modifiziert. Nach dem Zusammenbau folgte die Bestückung des TSA mit feuerwehrtechnischem Material.

tsa3

Hier wurde das Augenmerk insbesondere auf unsere jüngsten gerichtet, durch eine großzügige Ausstattung mit Schläuchen und Strahlrohren der Größe „D“. Dies geschah im Hinblick darauf, dass für unsere 10 bis 12-Jährigen eine Materialentnahme aus herkömmlichen Löschfahrzeugen, Größen- und kraftmäßig oftmals eine (zu) große Herausforderung an diese Altersgruppe stellte.

Mit dem neuen TSA wird dieser Altersgruppe ein eigenständiges Arbeiten ermöglicht, ohne auf Hilfe von Betreuern angewiesen zu sein und so ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

Ein besonderer Dank gilt unserem GJW Markus Becker, seiner Frau Corinna sowie dem gemeinsamen Sohn Leon Becker, welche mit großem persönlichem Einsatz viele Arbeiten allein abgewickelt haben, wenn z.B. oft mal eben etwas „zwischendurch“ gemacht werden musste oder kurzfriste Arbeitseinsätze am TSA nötig waren.

Wir hoffen den TSA lange nutzen zu können und dass unsere Jugendlichen, sowie die Betreuer noch lange Freude an dem neuen „Mitglied“ haben werden!

tsa2

Jetzt mitmachen!

Letzte Einsätze

MeldungDatum
brennt Unrat 26.06.2022
zugelaufener Hund 26.06.2022
Wasser im Keller 24.06.2022
REA 23.06.2022
PKW Brand 22.06.2022

An- & Abmeldung