Übung: Brennende Werkstatt mit vermissten Personen

Am Donnerstag, 18.10.2018 übten die Löschgruppen Inden und Schophoven gemeinsam den Ernstfall: In der Werkstatt, die uns freundlicherweise durch die Firma Breuer-Quast zur Verfügung gestellt wurde, sei es zu einem Brand gekommen, bei dem noch zwei Mitarbeiter vermisst werden.

Die ersteintreffende Löschgruppe Schophoven bereitete die Personensuche unter Atemschutz vor und wurde mit einem zweiten Trupp durch die Löschgruppe Inden unterstützt.

Die Angriffstrupps fanden in der komplett verrauchten Halle unter Einsatz der Wärmebildkamera die beiden Vermissten und stellten ein Feuer im hinteren Hallenbereich fest, das für die enorme Rauchentwicklung verantwortlich war.

Noch bevor das Feuer bekämpft wurde, wurden die Personen aus der Halle gerettet und den bereits am Halleneingang wartenden Kameraden übergeben.

Bei der Rettung der zweiten Person kam es allerdings im Übungsszenario zu einem Atemschutznotfall, also einem Notfall der Feuerwehrleute unter Atemschutz: Eine Kameradin kippte um und war nicht mehr ansprechbar. Der zweite Trupp unterstützte sofort den verbliebenen Truppmann und überprüfte die Atmung und die Funktionsfähigkeit der Atemluftversorgung. Nach Rückmeldung an den Einsatzleiter startete die Menschenrettung von sowohl der Kameradin als auch der vorab schon im Gebäude befindlichen Person.

werkstatt2

Während die Kameraden draußen die verletzte Feuerwehrfrau in Empfang nahmen und erst-versorgten, machte sich der verbliebene Trupp auf den Weg, das Feuer zu bekämpfen.

Abschließend wurde die Übung mit allen Beteiligten nach-besprochen und ein großes Dankeschön an die Firma Breuer-Quast ausgesprochen. Solche Übungsszenarien in unbekannten Gebäuden sorgen für realistische Übungsbedingungen und helfen uns, unsere Leistungen stetig zu verbessern und bestmöglich für den Ernstfall vorbereitet zu sein.

Der gemeinschaftliche Übungsausklang fand nach Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus in Inden statt.

Jetzt mitmachen!

Letzte Einsätze

MeldungDatum
Auslaufende Betriebsmittel 13.11.2018
Verletztes Tier 12.11.2018
Brennt Unrat 10.11.2018
Heimrauchmelderalarm 09.11.2018
Ast auf Straße 30.10.2018

Nächste Termine

26Nov
10Dez

An- & Abmeldung