Übung: Brand in Bau- und Möbelschreinerei - Menschenleben in Gefahr

Mit diesen Stichwörtern übt der Löschzug 1 den Alarmfall

17. Juli 2019 - 17:00 Uhr
Als die Sirenen in den Ortsteilen Frenz, Lamersdorf und Inden/Altdorf heulten, wussten die Einsatzkräfte des Löschzuges 1 noch nichts von der Alarmübung.

„Wie bei einer realen Einsatzstelle, gilt es, die Gefahren vor Ort zu erkennen und diese gemeinsam mit den eintreffenden Kameradinnen und Kameraden abzuwehren“, so Übungsleiter und Löschzugführer Lars Schmitz.
Diesmal durfte die Feuerwehr Inden bei der Bau- & Möbelschreinerei Hans Dolfen in Inden/Altdorf den Ernstfall üben. Nach einer angenommen Verpuffung im Holzspänelager wurden Personen unter anderem auch im brennenden Gebäude vermisst.

Am Ende wurden zwei Personen (sog. „Dummies“) schnell gerettet und der Notfall eines unter schwerem Atemschutz vorgehenden Feuerwehrmannes abgearbeitet.

Die Auswertung zur Optimierung der Rettungs- und Löschmaßnahmen dauert noch an.

zur Fotogallerie...

Jetzt mitmachen!

Letzte Einsätze

MeldungDatum
verletztes Tier 13.08.2022
Person abgestürzt 06.08.2022
Warnung der Bevölkerung 04.08.2022
Garagenbrand 25.07.2022
ausgelaufenes Öl 18.07.2022

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

An- & Abmeldung