Schwein gehabt...

…haben die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr im wahrsten Sinne des Wortes. Aber lassen Sie uns von vorne beginnen. Seit März übten 9 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Inden für die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr. Diese wurde am 08.07.2017 in Baesweiler (StädteRegion Aachen) durch die Abnahmeberechtigte des Landes NRW abgenommen.

Es galt folgende Disziplinen zu bewältigen und mindestens in jeder einen Punkt zu erreichen:

  1. Löschangriff nach FwDV 3 - Wasserentnahme offenes Gewässer,
  2. Kugelstoßen,
  3. Schlauchstafette ( 8 C-Rollschläuche hintereinander ausrollen und kuppeln ohne Drall ),
  4. Theoretische Fragen aus Feuerwehr, Politik, Allgemeinwissen und Aktuellem,
  5. Staffellauf über 1500m.

Leider Sprang bei der Generalübung montags ein Kamerad ab, wurde aber kurzfristig von Nina Wolff ersetz. Diese machte der Jugendfeuerwehr eine Woche vor ihrem 18`ten Geburtstag mit der Teilnahme ihr Abschiedsgeschenk. Einer Teilnahme als Gruppe (1:8  - Gruppenführer und 8 Mann) stand somit nichts im Weg.

Unter der Leitung von Patrick Erz und Volker Abels trat die Gruppe dann in Baesweiler morgens um 7:45 Uhr an. Nach der Begrüßung und  Eröffnung startete die Gruppe Inden mit dem Staffellauf. Leider fehlten in der Disziplin 11 Sekunden.

Es machte sich etwas Panik breit. Diese wurde aber durch Zusprachen der Betreuer schnell im Keim erstickt. Es war noch alles offen, denn eine Disziplin im Sportteil darf wiederholt werden, wenn in allen anderen Disziplinen genügend Punkte erreicht werden. Dies hat die Gruppe Inden zusammengeschweißt und einigen wurde erstmals bewusst, dass die Gruppendynamik Bäume versetzen kann. Nun ging es Schlag auf Schlag:

cimg7502

Der Löschangriff wurde gemeistert, die theoretischen Fragen abgehakt. Nach der Schlauchstafette wurde erstmal beruhigt in der Mittagspause Kraft getankt. Danach zum Kugelstoßen: Hier wurde gestaunt wie, leicht die Kugeln in Wirklichkeit sind, hat man doch am Standort mit einer 7Kg Kugel geübt. Im Wettbewerb galt: Jungen 4Kg und Mädchen 3Kg. Somit wurde die Disziplin auch bestanden.

Nun kam die Wiederholung des Staffellaufs: Drei Gruppen mussten nochmal ran. Inden als erstes. Nach Aufstellung an der Strecke wurde der Startschuss gegeben und die Staffel nahm ihren Lauf. Es war bestimmt für alle ein wunderbares Erlebnis! Das Stadion verwandelte sich in einen Hexenkessel, Betreuer liefen neben ihren Schützlingen her um diese anzuspornen. Die Jugendgruppen auf den Rängen feuerten was das Zeug hielt die Läufer an. Selbst die Wertungsrichter spornten die Jugendlichen durch anfeuern und zurufen an, alles zu geben.

Die Läufer aus Inden waren begeistert und froh, dass es so Super geklappt hat. Einige fragten sich warum nicht direkt so beim ersten Lauf. Nachdem alle Läufer das Ziel erreicht haben, wurde nach der Auswertung mit der Verleihung begonnen.

Am Samstag, den 08.07.2017 bestanden 14 Gruppen die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr in Baesweiler. Diese Gruppen kamen aus der StädteRegion Aachen, dem Kreis Heinsberg, dem Kreis Düren und eine Gruppe aus Meinerzhagen aus dem Oberbergischen Kreis.

cimg7617

Aus Inden wurden folgende Jfw- Mitglieder Ausgezeichnet: Anja Schifter, Janina Wolff, Julian Spiegelmacher (Frenz), Jonas Beginn, Christian Hansen (Inden/Altdorf), Alexander Esser (Lucherberg), Nico Bergstein, Pascal Richter (Schophoven)!

Ein besonderer Dank gilt Nina Wolff, die kurzfristig eingesprungen ist, damit die Gruppe komplett war. Weiterer Dank gilt Jeremy Griffeon und Leon Becker. Beide feuerten die Gruppe an und passten auf die Taschen auf. Wie immer kümmerten sich Corinna und Markus Becker um die Verpflegung.

Nun dürfen wir den Ausbildern Patrick und Volker danken. Trotz anfänglicher Skepsis und Einwände führten Sie die Gruppe zum Erfolg. Es ist nicht immer leicht neben Beruf, Familie, Feuerwehrdienst und normalem Jugendfeuerwehrdienst eine Gruppe junger Menschen auf diese Prüfung vorzubereiten. Ein Sack Flöhe hüten könnte manchmal einfacher sein. ;-) Aber das macht die Ehrenamtliche Arbeit bei der Feuerwehr aus. Die Strahlenden Gesichter der Jugendlichen nach dem Erfolg sind immer wieder die Bestätigung dafür, alles richtig gemacht zu haben. Ein super Gefühl!

Zur Bildergallerie...

Letzte Einsätze

MeldungDatum
BMA Alarm 20.10.2017
Verkehrsunfall 10.10.2017
Auslaufende Betriebsmittel nach VU 20.09.2017
Ast auf Straße 13.09.2017
Hausbrand 08.09.2017

Nächste Termine

Steigst Du mit ein?

Steigst Du mit ein?

An- & Abmeldung