Freiwillige Feuerwehr Inden

Wir sind für Sie da: 24 Stunden – 7 Tage die Woche

Ein langer Einsatztag ging für die Feuerwehr Inden zu Ende. Erst gegen 22:30 Uhr am gestrigen Mittwochabend waren nach den heftigen Regenfällen vom Mittag im Gemeindegebiet insgesamt 72 Einsätze abgearbeitet.

Weiterlesen ...

Am Samstag besuchte eine Abordnung der Löschgruppe 3 (Inden/Altdorf) zusammen mit einem Teil der Jugendfeuerwehr Inden das Schützenfest in Inden/Altdorf. Die Schützen hatten angefragt, ob wir zusätzlich zur Begleitung des Schützenzugs am Sonntagnachmittag auch einen Programmpunkt am Samstag übernehmen würden...

Weiterlesen ...

Am 6. September 2018 findet zum ersten Mal der landesweite Warntag statt. Dabei werden in ganz Nordrhein-Westfalen sämtliche Warnmittel erprobt. Um 10 Uhr werden zeitgleich in allen Kommunen die örtlichen Warnkonzepte getestet. Dazu zählen beispielsweise Sirenen. Mit der Warn-App „NINA“ (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes) wird landesweit eine Probewarnmeldung versendet. Außerdem wird es Lautsprecherdurchsagen aus Warnfahrzeugen geben.

Weiterlesen ...

Dass sich Anwohner über das Martinshorn, zumeist in der Nacht, beschweren, ist mittlerweile keine Seltenheit mehr. Doch unter Lärmbelästigung fällt das Sondersignal nicht, hat der Verwaltungsgerichtshof in Kassel nun entschieden.

Weiterlesen ...

In der Gemeindefeuerwehr Inden hat jede Löschgruppe ihre Schwerpunkte bzw. spezielle Aufgaben.

In der Löschgruppe Lamersdorf sind das zusätzlich zur Brandbekämpfung und der „kleinen technischen Hilfeleistung“ die Aufgaben ABC-Abwehr und der Dekontamination (kurz Dekon).

Weiterlesen ...

Am gestrigen Donnerstag übte die Löschgruppe Inden/Altdorf ein Brandszenario.

Dem Gruppenführer des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs (HLF20) bot sich vor Ort folgendes Lage: Bei der Ankunft am Autohaus Simons wurde die Feuerwehr von einem aufgeregten Mitarbeiter empfangen. Dieser wies den Weg zur unter Rauch stehenden Werkstatthalle. Im Rahmen der weiteren Erkundung stellte der Gruppenführer fest, dass sich noch zwei Mitarbeiter in dieser Halle befinden mussten.

Weiterlesen ...

Am 06.01.2018 trafen sich die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Inden mit ihren Betreuern, um gemeinsam nach Aachen in die 100,5 Arena zum jährlichen Schlittschuhlaufen zu fahren.

Um 10 Uhr startete der gemeinsame Tag in Frenz am Gerätehaus. Von da aus fuhren alle gemeinsam mit den MTF’s nach Aachen.

Weiterlesen ...

Das gemeinsame Backen ist mittlerweile ein ein fester Bestandteil in der Jahresplanung der Jugendfeuerwehr.

Wie schon seit ein paar Jahren veranstaltete die Jugendfeuerwehr Inden auch in diesem Jahr wieder einen Vormittag, an dem gemeinsam Plätzchen für die Weihnachtszeit gebacken wurden.

Weiterlesen ...
Kinderfeuerwehr Inden

Gut 200 Mitglieder zählt die Freiwillige Feuerwehr Inden. Das klingt viel für eine kleine Kommune wie Inden? Dazu später mehr...

Die 200 Mitglieder verteilen sich auf die Kinderfeuerwehr, die Jugendfeuerwehr, die aktive Wehr und die Ehrenabteilung. Fast von Kindesbeinen an, kann man Mitglied der Feuerwehr sein. Denn schon mit 6 Jahren kann man in Inden der Kinderfeuerwehr beitreten. Keine Angst, die Kleinsten müssen noch nicht in den Einsatz (obwohl sie sicherlich nichts lieber tun würden), sondern sie lernen spielerisch den Umgang mit vielen Themen rund um Feuer und Feuerwehr. Die 13 Mitglieder der Kinderfeuerwehr bauten im letzten Jahr eigene Feuerwehrroboter, backten Feuerwehrplätzchen und lernten eifrig, wie man einen Notruf absetzt.

Weiterlesen ...

Am 14.08.2017 wurde Leon Bester aus Lamersdorf in die Jugendfeuerwehr übernommen. Seine neuen Kameradinnen und Kameraden hießen ihn in Anwesenheit der Betreuer herzlich willkommen. Nach einem kurzen Einführungsgespräch mit dem Gemeindejugendwart und dem Stolzen Vater (selbst aktiv bei der Löschgruppe 2) wurde Leon eingekleidet. Anschließend nahm er sofort seinen Dienst bei der Übung auf dem Schulhof auf.

Weiterlesen ...

Das Interesse der 21 Mitglieder der Ehrenabteilung der Feuerwehr Inden war beim Besuch der NATO-Air Base am 02. August 2018 riesengroß.

Weiterlesen ...

Am 30. Sept.2014 besuchte die Ehrenabt. der Feuerwehr Inden den Fliegerhorst Nörvenich. Um 8.00 Uhr fuhren wir mit 37 Personen ab Fw. - Gerätehaus Lamersdorf mit einem Reisebus in Richtung Nörvenich.

Weiterlesen ...

Jetzt mitmachen!

Letzte Einsätze

MeldungDatum
Verletztes Tier 20.09.2018
Tierfang 19.09.2018
Person hinter Tür 07.09.2018
Herrenloser mittelgroßer Hund 01.09.2018
Industriebrand 25.08.2018

Nächste Termine

1Okt
6Okt
11:00 - 11:30
Probealarm
15Okt

An- & Abmeldung