Freiwillige Feuerwehr Inden

Wir sind für Sie da: 24 Stunden – 7 Tage die Woche

Kampagne zur Mitgliedergewinnung für das Ehrenamt gestartet

Am letzten Samstag, den 16.11.2019, trafen sich 15 Führungskräfte und 4 Jugendliche der Feuerwehr Inden sowie die für das Feuerwehrwesen zuständige Sachbearbeiterin der Gemeindeverwaltung im „Großen Ratssaal“ des Rathauses zu einen ganztägigen Workshop. Als Gast arbeitete zudem noch der stellv. Leiter der benachbarten Feuerwehr Langerwehe, Peter Heinemanns, mit.

Weiterlesen ...

In der vergangenen Woche wurde nicht nur ein Kamerad "in den Ruhestand" versetzt. Es wurde auch ein neuer Kamerad in die Feuerwehr Inden aufgenommen.

Weiterlesen ...

Am 6. September 2018 findet zum ersten Mal der landesweite Warntag statt. Dabei werden in ganz Nordrhein-Westfalen sämtliche Warnmittel erprobt. Um 10 Uhr werden zeitgleich in allen Kommunen die örtlichen Warnkonzepte getestet. Dazu zählen beispielsweise Sirenen. Mit der Warn-App „NINA“ (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes) wird landesweit eine Probewarnmeldung versendet. Außerdem wird es Lautsprecherdurchsagen aus Warnfahrzeugen geben.

Weiterlesen ...

Dass sich Anwohner über das Martinshorn, zumeist in der Nacht, beschweren, ist mittlerweile keine Seltenheit mehr. Doch unter Lärmbelästigung fällt das Sondersignal nicht, hat der Verwaltungsgerichtshof in Kassel nun entschieden.

Weiterlesen ...

An einem Donnerstag stand für die Löschgruppe Inden/ Altdorf die "Absturzsicherung" auf dem Übungsplan. Hierfür wurde uns ein Baukran von einem Bauunternehmen bereitgestellt. Angenommen wurde, dass sich eine Person bei Wartungsarbeiten verletzt hatte, so dass sie nicht mehr aus eigener Kraft vom Kran herunterkam.

Weiterlesen ...

Am vergangenen Donnerstag wurde durch die Löschgruppe Inden/Altdorf im Rahmen des Übungsdienstes ein Brandeinsatz im Sportlerheim des FC Inden/Altdorf simuliert und geübt.

Weiterlesen ...

Jungen und Mädchen der Jfw. Inden schreiben ihre Erfolgsgeschichte fort.

Der vergangene Samstag (05.10.2019) stand ganz im Zeichen der "Jugendflamme", ein Leistungsabzeichen Jugendfeuerwehr NRW in drei Stufen. Die Abnahme erfolgte durch die Kreisjugendfeuerwehr Düren, diesmal in Merken.

Weiterlesen ...

Am Sonntag, den 07.07 unterstützte die Jugendfeuerwehr Inden die Werkfeuerwehr des Forschungszentrums in Jülich.

Weiterlesen ...

NRW sponsert 80% des Mannschaftstransport-Fahrzeuges für die Kinderfeuerwehr Inden...

Weiterlesen ...

Auf die Mädchen und Jungen unserer Kinderfeuerwehr wartete am Donnerstag vergangener Woche eine ganz besondere Überraschung: Schon kurz, nachdem die Kinder gelernt haben, was eine Feuerwehrzufahrt ist, bog auch schon unser Wehrleiter im KdoW gefolgt von einer Drehleiter aus Jülich auf den Schulhof der Grundschule Lucherberg ein.

Weiterlesen ...

Das Interesse der 21 Mitglieder der Ehrenabteilung der Feuerwehr Inden war beim Besuch der NATO-Air Base am 02. August 2018 riesengroß.

Weiterlesen ...

Am 30. Sept.2014 besuchte die Ehrenabt. der Feuerwehr Inden den Fliegerhorst Nörvenich. Um 8.00 Uhr fuhren wir mit 37 Personen ab Fw. - Gerätehaus Lamersdorf mit einem Reisebus in Richtung Nörvenich.

Weiterlesen ...

Jetzt mitmachen!

Letzte Einsätze

MeldungDatum
Ölspur 08.12.2019
Unklarer Brandgeruch 28.11.2019
Ölfleck 06.11.2019
auslaufende Betriebsmittel VU 01.11.2019
Fuchs in Dusche 02.10.2019

Nächste Termine

16Dez
18:00 - 19:30
Jugendfeuerwehr

An- & Abmeldung