Freiwillige Feuerwehr Inden

Wir sind für Sie da: 24 Stunden – 7 Tage die Woche

Feuerwehr Inden fügt neuen Kommandowagen ins Einsatzkonzept ein

Bei kritischen Einsatzlagen der Feuerwehr – insbesondere wenn es um Menschenleben geht – zählt jede Minute. Damit ein dringend erforderlicher Einsatzleiter schnell am Schadensort eintrifft, hat der Leiter der Feuerwehr Inden, Matthias Dienstknecht, oder einer seiner beiden Stellvertreter, Ingo Stammwitz und Stefan Pfennings, ab sofort mit dem neuen Kommandowagen Martinshorn und Blaulicht zur Verfügung.

Weiterlesen ...

Zur Jahreshauptversammlung der Gemeindefeuerwehr Inden fanden sich am Samstag, den 23.03.2019 alle Mitglieder in der Gaststätte Müller in Frenz zusammen. Nach einer Begrüßung durch den Leiter der Feuerwehr Matthias Dienstknecht, den Grußworten des Kreisbrandmeisters Karlheinz Eismar und unseres stellvertretenden Bürgermeisters Michael Linzenich wurden die Jahresberichte für die Jugendfeuerwehr und die aktive Wehr verlesen.

Weiterlesen ...

Am 6. September 2018 findet zum ersten Mal der landesweite Warntag statt. Dabei werden in ganz Nordrhein-Westfalen sämtliche Warnmittel erprobt. Um 10 Uhr werden zeitgleich in allen Kommunen die örtlichen Warnkonzepte getestet. Dazu zählen beispielsweise Sirenen. Mit der Warn-App „NINA“ (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes) wird landesweit eine Probewarnmeldung versendet. Außerdem wird es Lautsprecherdurchsagen aus Warnfahrzeugen geben.

Weiterlesen ...

Dass sich Anwohner über das Martinshorn, zumeist in der Nacht, beschweren, ist mittlerweile keine Seltenheit mehr. Doch unter Lärmbelästigung fällt das Sondersignal nicht, hat der Verwaltungsgerichtshof in Kassel nun entschieden.

Weiterlesen ...

Die Löschgruppe Inden/Altdorf wurde am 11.04.2019 um 19:00 Uhr in die Brockengasse alarmiert. Gemeldet war ein Betriebsunfall mit einer vermutlich eingeklemmten Person.

Die erste Erkundung durch den Gruppenführer des HLF (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug) ergab, dass ein Mitarbeiter unter einem Anhänger eingeklemmt war. Sofort wurde die medizinische Erstversorgung des Patienten vom Angriffstrupp des HLFs übernommen. Diese wurde durch den kurze Zeit später eintreffenden Rettungsdienst fortgeführt.

Weiterlesen ...

Interkommunale Feuerwehrgrundausbildung (Teil 1) in Inden- Frenz mit großem Erfolg beendet.

Am Samstag, den 13.04.2019, beendeten insgesamt 22 Frauen und –männer der Feuerwehren Niederzier, Langerwehe und Inden sowie ein Kamerad des DRK Ortsverbandes Schlich ihre erste Laufbahnausbildung in der Freiwilligen Feuerwehr -Einsatzabteilung-. Alle bestanden ihre Prüfungsarbeit!

Weiterlesen ...

Am Samstag, den 26.01.2019 besuchten unsere "kleinen" Jungs mit ein paar Jugendwarten die Hauptwache der Feuerwehr Eschweiler, wo eine Besichtigung anstand.

Weiterlesen ...

Am 05.01.2019 trafen sich die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Inden mit ihren Betreuern, um gemeinsam nach Aachen in die 100,5 Arena zum jährlichen Schlittschuhlaufen zu fahren. Um 10 Uhr startete der gemeinsame Tag in Frenz am Gerätehaus. Von da aus fuhren alle gemeinsam mit den MTF’s nach Aachen.

Weiterlesen ...

Auf die Mädchen und Jungen unserer Kinderfeuerwehr wartete am Donnerstag vergangener Woche eine ganz besondere Überraschung: Schon kurz, nachdem die Kinder gelernt haben, was eine Feuerwehrzufahrt ist, bog auch schon unser Wehrleiter im KdoW gefolgt von einer Drehleiter aus Jülich auf den Schulhof der Grundschule Lucherberg ein.

Weiterlesen ...

Am Donnerstag, den 25.10. besuchten der Wehrleiter Matthias Dienstknecht und sein Stellvertreter Ingo Stammwitz den VdF in Wuppertal.

Dort wurde uns vom Verband der Feuerwehreren Spielmaterial für die Kinderfeuerwehr überreicht. Es handelt sich dabei um 2 Feuerwehr Tretunimogs sowie 2 Feuerwachen und Fahrzeuge von Playmobil.

Dazu gab es noch Spiele und Bücher, alles rund ums Thema Feuerwehr.

Das Interesse der 21 Mitglieder der Ehrenabteilung der Feuerwehr Inden war beim Besuch der NATO-Air Base am 02. August 2018 riesengroß.

Weiterlesen ...

Am 30. Sept.2014 besuchte die Ehrenabt. der Feuerwehr Inden den Fliegerhorst Nörvenich. Um 8.00 Uhr fuhren wir mit 37 Personen ab Fw. - Gerätehaus Lamersdorf mit einem Reisebus in Richtung Nörvenich.

Weiterlesen ...

Jetzt mitmachen!

Letzte Einsätze

Nächste Termine

17Jun
18:00 - 19:30
Jugendfeuerwehr
24Jun
18:00 - 19:30
Jugendfeuerwehr

An- & Abmeldung