Ihre Rettung wird bereits auf der Anfahrt koordiniert!

Feuerwehr Inden fügt neuen Kommandowagen ins Einsatzkonzept ein

Bei kritischen Einsatzlagen der Feuerwehr – insbesondere wenn es um Menschenleben geht – zählt jede Minute. Damit ein dringend erforderlicher Einsatzleiter schnell am Schadensort eintrifft, hat der Leiter der Feuerwehr Inden, Matthias Dienstknecht, oder einer seiner beiden Stellvertreter, Ingo Stammwitz und Stefan Pfennings, ab sofort mit dem neuen Kommandowagen Martinshorn und Blaulicht zur Verfügung.

Die eingeschalteten Sondersignale ordnen allen anderen Verkehrsteilnehmern an, sofort freie Bahn zu schaffen. Der Ford Kuga ist mit weiteren Führungs- und Einsatzmitteln der Feuerwehr ausgestattet, wobei z.B. der eingebaute Digitalfunk die Kommunikation zur Einsatzorganisation und -koordination bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle gewährleistet.

Das Wehrleiterteam (der sog. „A-Dienst“) wird um die Brandoberinspektoren Lars Schmitz und Dietmar Bannat, die beide ebenfalls zum Verbandsführer ausgebildet sind, erweitert (der sog. „B-Dienst“). Mit der Übernahme des Kommandowagens erklären die fünf ehrenamtlichen Einsatzleiter jeweils ihre Bereitschaft, sich im Alarmfall sofort in den Einsatz zu versetzen. Somit ist möglichst immer gewährleistet, dass bei kritischen bzw. größeren Einsätzen der ersteintreffende Löschgruppenführer des jeweils betroffenen Indener Ortsteils schnell unterstützt bzw. entlastet wird.

Bereits am vergangen Mittwoch konnte der Leiter der Feuerwehr Inden mit dem allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters, Michael Linzenich, das neue Einsatzfahrzeug bei der Firma REINARTZ, Langerwehe in Empfang nehmen. Nach Verladung der Führungs- und Einsatzmittel sowie nach Einweisung des A- und B-Dienstes geht das Fahrzeug nun offiziell am Montag, den 20.05.2019, in den Einsatzdienst.

Technische Daten:

  • Ford Kuga, Race-rot
  • 2,0 l TDCi, 110 kw ( 150 PS), 6-Gang, Start-Stopp, Allrad
  • Winterpaket, Rückfahrkamera, Sicherheitstrenngitter für Gepäckraum,
  • Park-Pilot-System vorne und hinten, Außenspiegel elektrisch anklappbar
  • 4 Ganzjahresreifen
  • Audiosystem CD inkl. Ford SYNC mit App Link
  • 3 zusätzliche Funkfernbedienungen

Fahrzeugsonderausstattung:

  • Sondersignalanlage (Balken-Kennleuchte) mit Frontblitzer
  • Mikrofon zum Audio-Schaltmodul für Außendurchsagen
  • Verstärkte Batterie, zusätzlich 2. Batterie
  • Digitalfunkgerät
  • Navigationsgerät mit Alarmdatenansteuerungsmodul
  • Handyladung
  • LED Leuchtleiste im Kofferraum
  • angepasstes Regal zur Aufnahme von Feuerwehr-Führungs- und Einsatzmittel
  • Warnbeklebung / Beschriftung Feuerwehr Inden

Feuerwehrtechnische Beladung:

  • Einsatzstellen-Funkgeräte (2-Mtr.-Band)
  • Notfall-Rucksack
  • Pulverlöscher (PG6)
  • Taktikfolie zur Lagedarstellung (Taktifol)
  • Einsatzpläne
  • Schreibmaterial
  • Gasmessgerät
  • PH-Test und Ölindikatorpapier
  • Fernglas
  • Blitzlampenkoffer
  • Warn- und Einsatzleiterweste
  • Einsatzbekleidung

Jetzt mitmachen!

Letzte Einsätze

Nächste Termine

17Jun
18:00 - 19:30
Jugendfeuerwehr
24Jun
18:00 - 19:30
Jugendfeuerwehr

An- & Abmeldung