Informationsseite - Verhalten im Brandfall

Verhalten im Brandfall

Wichtig: Ruhe bewahren!

Benachrichtigen Sie die Feuerwehr über den Notruf: 112

(Vorsicht: Wenn Sie mit dem Handy einen Notruf absetzen, wird dieser an die Notrufzentrale des jeweiligen zuständigen Standortes weitergeleitet. Es ist also wichtig Ihre derzeitige Position anzugeben.)

Bitte geben Sie immer folgende Informationen an:

  • Wer ruft an?
  • Was ist passiert? (Adresse, Gebäude, Etage)
  • Genauere Angaben: was brennt? / Verletzte? / etc.

Bleiben Sie ruhig und - Benachrichtigen Sie Personen die in Gefahr sind

  • Helfen Sie, wenn Sie können
  • Nutzen Sie die ausgeschilderten Flucht- und Rettungswege
  • Schließen Sie Fenster und Türen
  • Beginnen Sie mit Löschversuchen, wenn möglich

Benutzen Sie auf keinen Fall Aufzüge, sondern nur das Treppenhaus.

Vermeiden Sie aber das Einatmen von Brandrauch!

Ist es dennoch notwendig verqualmte oder verrauchte Abschnitte zu durchqueren, tun Sie dies schnell und nur, wenn sie den Weg genau kennen. Bewegen Sie sich nur kriechend und schützen Sie sich vor dem Qualm mit nassen Tüchern.

Bei Ankunft der Feuerwehr oder anderer Hilfsorganisationen geben Sie bitte möglichst genaue Auskunft über den Brandherd, Brandort und die Entstehung.

Wichtig: Sind noch Personen im Gebäude oder gibt es besondere Aspekte die zu berücksichtigen sind? Zum Beispiel:

  • Gastank im Garten oder Erdgasleitung
  • Rauchabzugseinrichtungen
  • Brandschutztüren
  • etc.

Bitte vermeiden Sie die Behinderung der Einsatzkräfte durch unüberlegte Handlungen oder durch Schaulustige.

Letzte Einsätze

MeldungDatum
Ölspur, VU-Krad 12.09.2021
Verletztes Tier 12.09.2021
Verletztes Tier 09.09.2021
Verletztes Tier 06.09.2021
Gefahrgut unklar 04.09.2021

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

An- & Abmeldung